Gründertools

Es gibt zahlreiche Tools, die Ihnen als Gründer und Jungunternehmer die Arbeit erleichtern. Auf einige haben wir Sie an anderer Stelle auf dieser Seite schon aufmerksam gemacht.

Im Internet stehen zahlreiche kostenfreie und kostenpflichtige Angebote zur Verfügung. Andere Tools können Sie z.B. im Projektmanagement und der Kommunikation unterstützen. Internetanwendungen erleichtern die Zusammenarbeit mit Ihren Kunden und bieten die Möglichkeit, wichtige Dokumente jederzeit verfügbar zu hinterlegen. Das erhöht den Komfort und die Flexibilität. Andererseits ist der Schutz der hinterlegten Daten immer zu gewährleisten. Unternehmerische Abwägung ist dringend geboten.

Das gilt auch für weitere elektronische Lösungen. Nicht immer sind diese für den geschäftlichen Bereich geeignet. Prüfen Sie genau, welche rechtlichen Bedingungen (z.B. Formvorschriften und Aufbewahrungsvorschriften) zu beachten sind. Wichtige Dokumente sollten Sie weiterhin auch auf Papier archivieren.

Kostenfreie Angebote können jenseits des Anschaffungspreises z.B. durch Support und Implementierung (Schnittstellen etc.) am Ende teurer sein als vergleichbare kostenpflichtige Lösungen.

Wenn Sie Daten elektronisch speichern und bearbeiten ist die Datensicherheit unerlässlicher Bestandteil Ihrer IT-Strategie. Das gilt für den Verlust von Daten wie die unberechtigte Nutzung durch Dritte. Vergessen Sie nicht, die Verfügbarkeit Ihrer Daten sicher zu stellen. Dazu ist es erforderlich die gesamte IT-Umgebung Ihres Unternehmens ständig aktuell zu halten.

Da rechtliche Rahmenbedingungen zur Verwendung von freier Software sehr unterschiedlich sind (teilweise privat kostenfrei, geschäftlich aber kostenpflichtig), sollten Sie die Lizenzbestimmungen zur Benutzung der jeweiligen Software genau prüfen. Sie haften im Zweifel für Schäden, die aus Lizenzverletzungen und anderen Rechtsgründen resultieren.

Links