Interview Minister Tarek Al-Wazir

Al-Wazir_sitzend.jpg

Minister Al-Wazir sitzt am Konferenztisch

Hessen bietet eine Vielfalt an Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten für Existenzgründerinnen und Existenzgründer. Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, sieht die Hessische Landesregierung hier hervorragend aufgestellt.

Herr Minister, sehr geehrter Herr Al-Wazir, welche besonderen Herausforderungen sehen Sie bei einer Existenzgründung?

Um ein eigenes Unternehmen zu gründen, braucht man nicht nur Energie und eine gute Geschäftsidee. Wer so etwas vorhat, sollte sich im Vorfeld gut informieren und neben den Chancen auch unbedingt die Risiken ausloten. Fachmännischer Rat und individuelle Unterstützung sind ausgesprochen hilfreich fürs Gelingen. Man sollte allerdings auch keine Angst haben, unter Umständen zu scheitern. Nicht den Mut verlieren, es einfach mit einer neuen Idee noch einmal versuchen. Oder wie wir Offenbacher sagen: "Mund abbuzze, weidermache".

Wie unterstützt die Hessische Landesregierung Existenzgründer auf ihrem Weg in die Selbständigkeit?

Keine Gründung ist wie die andere. Daher bietet Hessen eine Vielzahl an passgenauen Förderprogrammen. Neben finanziellen Hilfen, denen diese Broschüre ein ganzes Kapitel widmet, gibt es Beratungsprogramme sowie eine große Anzahl von Initiativen, Netzwerken und Projekten, die potenzielle Existenzgründerinnen und -gründer auf ihrem Weg in die Selbständigkeit unterstützen und gegebenenfalls eine Zeitlang an die Hand nehmen. Das ist ein optimales Umfeld, um den Traum, der eigene Chef zu sein, zu verwirklichen.

Welchen Stellenwert haben Existenzgründungen für die Wirtschaft?

Engagement und Unternehmergeist sind für eine dynamische Volkswirtschaft unverzichtbar, Wissen und Kreativität sind ihre wichtigste Ressource. Denn insbesondere Existenzgründungen tragen dazu bei, Innovationen und neue Ideen auf den Markt zu bringen. Damit fördern sie den Erneuerungsprozess unserer Wirtschaft. Potenzielle Gründerinnen und Gründer zu mobilisieren und sie auf dem Weg in die Selbständigkeit zu unterstützen, bleibt daher unser vorrangiges Ziel.

Ich wünsche allen Gründerinnen und Gründern viel Glück und Erfolg bei ihrem Start in die Selbstständigkeit und hoffe, dass wir mit dieser Internetseite eine wertvolle Orientierungshilfe bieten.