Netzwerkdarstellung mit Person, die Zahnräder antippt

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitliche Ansprechpartner gibt es in allen EU-Mitgliedsstaaten, um bürokratische Barrieren abzubauen.

Lesedauer:1 Minute

Sie überlegen, ob Sie den Weg in die Selbständigkeit wagen sollen und haben Fragen. Auf der Website des Einheitlichen Ansprechpartners Hessen finden Sie viele Informationen über Berufsanerkennung, über Freie Berufe, über Unternehmensführung, über Versicherungen usw. Sie können die Teams des Einheitlichen Ansprechpartners auch, wie dort angegeben, telefonisch oder per E-Mail kontaktieren und Ihre Fragen direkt stellen.

Ihre Geschäftsidee ist bereits durchdacht, Ihr Businessplan steht, Ihre Finanzierung ist geklärt, Sie könnten loslegen….. aber Stopp! Da gibt es noch die Behörden…

Sie müssen Ihr Gewerbe noch anmelden. Wenn Sie z. B. Handwerker sind, müssen Sie sich auch bei der Handwerkskammer in die Handwerksrolle oder in die Verzeichnisse eintragen lassen. Diese Behördengänge können Sie elektronisch über den Einheitlichen Ansprechpartner Hessen erledigen. Einfach registrieren, die elektronischen Formulare ausfüllen und erforderliche Dokumente übermitteln.

Schlagworte zum Thema